Klassisches Ballett nach Waganowa-Methode für Kinder von 10 – 14 J. 


Termin Details

Dieser Termin läuft vom 3 Februar 2020 bis 28 Dezember 2020 und findet das nächste Mal am 7. Dezember 2020 15:30 statt.

  • Terminkategorien:
  • Kommende Daten:

Ballettklassen für Kinder von 10-14 J.

Jeden Montag von 15:30- 18:00 Uhr außer Schulferien

Diplomierte Ballettpädagogin mit über 10-jährige Erfahrung
Olga Leibrandt

www.ballettstudio-ost.de

Klassisches Ballett nach Waganowa-Methode

Wichtige Bestandteile der Waganowa-Methode sind die Kräftigung der ganzen Muskulatur, korrekte Haltung und Koordination des gesamten Körpers sowie die Harmonie in allen Posen. Diese Methode ist heute weltweit verbreitet und hat sich auch im Laienunterricht durchgesetzt.

Ballett für Kinder 10-12 Jahre

Im Ballettunterricht ab 9 Jahren werden die Übungen an der Stange und im Raum technischer als in den jüngeren Ballettklassen. Die Choreografien und Schrittfolgen werden komplexer. Neue Elemente wie erste Drehungen und große Sprünge werden erlernt. Kinder bauen immer mehr Kraft, Haltung und Körpergefühl auf. Durchhaltevermögen, Musikalität, Ausdrucksvermögen werden ebenso geschult wie Disziplin und Selbstvertrauen.

Ballett für Jugendliche 13-14 Jahre

Die Übungen an der Stange und im Raum werden noch technischer. Die Choreografien und Schrittfolgen werden noch komplexer. Sie erfordern fortgeschrittene Körperspannung, Konzentration und Ausdauer. Es werden immer mehr neue Elemente, unter anderem Drehungen, Sprungdiagonale und verschiedene Kombinationen daraus, erlernt. Die Anforderungen an der Ausführung der Choreografien steigen. Die Übungen werden schneller, präziser, musikalischer und ausdrucksvoller ausgeführt. Die Ballettschülerinnen gewinnen immer mehr Eleganz und Leichtigkeit beim Tanzen.

Der Tanz auf Spitze wird ab dieser Stufe in den Ballettunterricht eingebaut.

Spitzentanz

Tanz auf Spitze ist für die meisten Ballettschülerinnen ein Traum. Der Spitzentanz erfordert jahrelange Teilnahme am Ballettunterricht, körperliche Eignung und ausreichend vorhandene Technik.